Warum myflux.eu nutzen?

Sie interessiert, was myflux.eu zu bieten hat? Starten sie die folgende Präsentation und lesen Sie den nachfolgenden Text. Er gibt Ihnen einen ersten Einblick in die Potenziale von myflux.eu.

„Entwickle dich selbst – im Team!“ transportiert die Grundidee von individueller Kompetenzentwicklung in kooperativen Lernumgebungen. Die Idee findet Ausdruck in dem gesamten konzeptionellen Design von myflux.eu, indem Lernende und deren Lernprozesse in den Mittelpunkt gerückt werden, zugleich aber Potenziale von kooperativem Lernen durchgängig genutzt werden. Über ein spezielles Verfahren von Selbst- und Fremdeinschätzungen werden Feedback- und Reflexionsanlässe geboten. Diese sind für jede Person individuell gestaltet und an deren jeweiligen Lernprozess orientiert.

„Individuell fördern – im Team!“ lautet der Leitgedanke, der bei der Konzeption und Implementation von verschiedenen Funktionen für Lehrkräfte in myflux.eu handlungsleitend war. Diese Funktionen unterstützen Lehrkräfte, um alleine oder im Lehrkräfteteam individuelle Förderprozesse umsetzen zu können. Es wurde erkannt, dass individuell zu fördern häufig mit zeitlichem und organisatorischem Aufwand verbunden ist. Grund hierfür ist nicht zuletzt, dass individuelle Förderung prozessbegleitend und nicht erst im Nachgang durchgeführt werden kann. Nimmt man diesen Anspruch ernst bedeutet es, dass zu jedem Lernenden prozessbegleitend Förderschwerpunkte erhoben und zu dokumentieren sind. Dieses führt letztlich schnell zu einer hohen Arbeitsbelastung, wegen der das gewünschte Maß an individueller Förderung in der Praxis nicht problemlos umgesetzt werden kann. Das Design von myflux.eu setzt genau an dieser Stelle an:

  • Wissen, wo Sie unterstützen können!
    Individuell fördern heißt, den Lernenden und dessen Unterstützungsbedarf zu kennen. Myflux.eu bietet Ihnen die Möglichkeit, diesen Unterstützungsbedarf schnell und einfach für Einzelpersonen und verschiedene Gruppen aufzuzeigen – selbstverständlich mit Bezug zu aktuellen Lernprozessen, um prozessbegleitend fördern zu können.
  • Verantwortung an Lernende übertragen!
    Individuell fördern heißt, Lernende schrittweise Verantwortungsübernahme erlernen zu lassen. Nur so können Lernende zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit reifen. myflux.eu überträgt den Lernenden Verantwortung für sich selbst, aber auch Verantwortung für das Team! Als Lehrkraft haben Sie dabei die Möglichkeit, den Verantwortungsbereich flexibel auf ihre Zielgruppe der Lernenden abzustimmen.
  • Dokumentieren einfach gemacht!
    Individuell fördern heißt, personenbezogene Entwicklungen zu dokumentieren, aber auch im Lehrerteam zu kommunizieren, um die Förderprozesse effektiv gestalten zu können. Myflux.eu bietet Ihnen die Möglichkeit, den verantwortlichen Lehrkräften gezielt Einblick in die Daten der Lernenden zu geben. Der Gang zum Kopierer ist damit überflüssig. Zugleich führt die Verantwortungsübernahme durch die Lernenden auch dazu, dass diese für Sie einen Teil des Dokumentationsprozesses übernehmen, während die Lernenden zugleich einen Lernprozess durchlaufen. Es wird somit eine klassische Win-Win-Situation hergestellt. Nicht zu vernachlässigen ist, dass die Dokumentation selbstverständlich auch dem Lernenden zur Verfügung steht und dieser somit sein individuelles ePortfolio entwickeln kann, das stets online verfügbar ist - egal wo der Computer steht.
  • Bestehende Lehr-Lernsettings nutzen!
    Myflux.eu wurde so offen gestaltet, dass sie es ohne größeren Aufwand in Einklang mit Ihren Unterrichtsinhalten und -zielen bringen können. Es ist auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Im Sinne individueller Förderung ist es selbstverständlich, dass Lernende sich zugleich individuelle Lernziele setzen können. Auch diesen Aspekt macht sich myflux.eu zu Eigen. myflux.eu unterstützt Sie, indem Sie die Lernenden hinsichtlich ihrer persönlichen Zielsetzungen fördern können. Bedingung für den erfolgreichen Einsatz ist, dass Sie kooperatives Lernen als ein zentrales Element ihres didaktischen Konzepts nutzen. Dieses ist aus zwei Gründen notwendig: (a) können die Lernenden sonst keine Verantwortung für die Gruppe übernehmen und (b) fehlen den Lernenden wertvolle Eindrücke, um über den Prozess einer webbasierten Selbst- und Fremdeinschätzung unter Lernenden konstruktive Rückmeldungen geben zu können. Erfüllt Ihr Unterrichtskonzept diese grundlegende Bedingung noch nicht, scheuen Sie sich nicht, myflux.eu dennoch einmal auszuprobieren.

Fazit:
Individuelle Kompetenzentwicklung in kooperativen Lernumgebungen ist wichtig - ebenso wie individuelle Förderprozesse durch Lehrkräfte(teams)! Um dieses in der Praxis professionell umsetzen zu können, bietet myflux.eu Lehrkräften umfassende Unterstützung und Entlastung zugleich. Weiterhin wird durch den gezielten Einsatz von myflux.eu die fachliche, soziale und personale Kompetenzentwicklung von Lernenden prozessbegleitend gefordert und gefördert. Es profitieren somit Lehrende und Lernende.

© Marcel Gebbe